Frau Schletterer singt nicht mehr

07
Au
Einkauf für Fortgeschrittene - Teil 2
07.08.2017 11:32

Ich habe ja vor ein paar Tagen von unserem Abenteuer „Einkauf eines Sonnenschirms“ berichtet.
Alles, was bisher geschah, hat eigentlich schon das Zeug zur Story in einem Unterhaltungsfamilienroman für literarisch Anspruchslose.
Jetzt kommt aber noch hinzu, was bei der Jagd auf einen Ersatz für unsere selbst verbaselte Kurbel zum Öffnen des Schirms herauskam.
Als ersten Ansatz haben wir nämlich kurzerhand den Händler angeschrieben, ob der nicht vielleicht doch einfach mal in der Schachtel nachsehen könne, ob dort die überzählige Kurbel zu finden sei und uns sodann zugeschickt werden könne.
Auf Nachhaken bekamen wir dann die (angesichts des bisherigen Verlaufs vielleicht gar nicht so sehr überraschende) Antwort, es seien in den letzten Tagen leider die relevanten Lagerhallen abgebrannt und damit auch unsere Kurbel ein Opfer des Feuers geworden. Man könne uns da leider nicht mehr weiterhelfen.
Ich frage Sie: geht’s noch unrealistischer? Es heißt ja immer: die besten Geschichten schreibt das Leben selbst. Diese Geschichte aber, die würde einem doch niemand abnehmen, wenn man sie in einen Film oder ein Buch verpacken würde. Da würde doch jeder sich die Haare raufen und das Ganze als völlig überzogen und wenig überzeugend verreißen.
Ich schwöre jedoch beim Barte meines Hundes, daß sich wirklich alles genau so zugetragen hat, wie ich das hier ausgeführt habe!
Jetzt hoffe ich nur, daß unser zweiter Ansatz, die Kurbel nämlich beim Schirmhersteller als Ersatzteil nachzubestellen, zu einem erfolgreichen Ende führen wird.
 

Einkauf für Fortgeschrittene
Die Indien-Saarland-Connection

Kommentare