Frau Schletterer singt nicht mehr

23
Ju
Andere Länder? - andere Sitten?
23.07.2019 10:29

Die europäische Kultur und die damit einhergehenden üblichen Umgangsformen sind sehr vielschichtig. Zu vielschichtig offenbar für viele, denen ich in meinem Alltag begegne.
Gerade war ich nämlich auf der Damentoilette und begegnete dort einer Kollegin, die mir, als ich eintrat, voll ins Gesicht schaute. (Daß sie mich nicht wahrgenommen hat, schließe ich also aus.)
Ich grüßte mit „Hallo“, wie ich das in solchen Situationen immer tue – weil ich das so als in unseren Landen übliche Begrüßungsformel verinnerlicht habe.
Die Kollegin aber schaute mich nur weiter an, ging dann an mir vorbei und verließ wortlos den Raum. Es schien mir, als könne sie mein Verhalten gerade gar nicht zuordnen.
Ihrem Aussehen nach ist sie Europäerin – nichts legt die Vermutung nahe, sie könne vielleicht mit den hiesigen Gepflogenheiten des mitmenschlichen Umgangs nicht vertraut sein. Es ist also nicht so, daß man davon ausgehen müßte, daß sie – aus einem anderen Kulturkreis kommend – die Grußrituale des Saarlandes nicht kennen kann. Und der Umstand, daß sie in derselben Firma arbeitet wie ich und dort im telefonischen Kundenkontakt tätig ist, bestärkt mich in der Annahme, daß man ihr unterstellen können muß, auch nicht gehörlos zu sein und zudem nicht erkennen zu können, daß meine Lippen sich bewegt haben.
Wie muß ich mir nun ein Telefonat zwischen ihr und einem Kunden vorstellen? Verdreht sie ungeduldig die Augen, während der Kunde am Telefon zunächst einmal grüßt, und bellt ihn dann an, er möge endlich auf den Punkt kommen? Ich weiß es nicht; und ich weiß auch nicht, aus welchem Kulturkreis sie kommen müßte, um solches Verhalten als normal zu empfinden. Denn Grüßen, höfliches Miteinanderumgehen, das sind ja nun wirklich Dinge, die in den meisten Ländern und Kulturen auf gleiche oder doch zumindest sehr ähnliche Weise gelebt werden.
Ich vermute, die Sache ist ganz einfach: sie hat einfach die Kinderstube spurlos an sich vorüberziehen lassen und daher keinen Benimm!
 

Laurentius von Brindisi
Fantastische Sommerrollen

Kommentare


Datenschutzerklärung