Frau Schletterer singt nicht mehr

07
Ap
Ein Wiedersehen
07.04.2017 12:10

Vor einigen Monaten telefonierte ich mit meiner ehemaligen Schulkameradin C., die ich seit dem Abitur weder gesehen noch gesprochen hatte. Wir plauderten natürlich über die alten Zeiten und stellten dabei u. a. fest, wo unsere Erinnerungen an früher sich deckten, über welche Lehrer wir die gleiche Meinung hatten, und über welche eben nicht. In diesem Zusammenhang erzählte C. mir, daß sie gern mal wieder mit einer bestimmten Lehrerin sprechen würde, da diese ihr lebhaft in Erinnerung geblieben sei und wohl einigen Eindruck hinterlassen hat. Ob ich wohl wüßte, wo die Dame wohnt? Oder noch besser: ob ich wohl ihre Telefonnummer kenne?
Wo sie wohnt, konnte ich ihr sagen; und einige Zeit später erfuhr ich über Umwege – nämlich über A., meine beste Freundin aus alten Zeiten – daß die beiden (ehemalige Schülerin C. und Lehrerin) tatsächlich miteinander telefoniert hatten. Nun war der Lehrerin aber C.s Email-Adresse abhanden gekommen, und deswegen hatte sie meine Freundin angerufen, ob die die Adresse wohl kenne. Und so kam die Kunde auch bei mir an, da ich die einzige von uns vieren war, die weiterhelfen konnte.

Ab hier wird’s weniger kompliziert: unsere Lehrerin erzählte später per Email, daß C. wohl den Wunsch geäußert habe, sich mal wieder zu sehen, und sie habe sich dabei vorgestellt, daß sie, Frau Lehrerin, A. und ich ein Treffen zu viert vereinbaren könnten.
Und so gingen wir eine Terminsuche an. Geplant war es zunächst für September, dann wurde Februar daraus, dann März, und nun ist es heute so weit: wir werden gemeinsam essen gehen. Die einzige, die allerdings nicht dabei sein wird, ist C., denn sie hat im Verlauf der ganzen Planung sehr bald einen Absprung gemacht. Warum, das wissen wir nicht.
Nun bin ich gespannt, wie wir uns heute abend fühlen werden, wenn wir, die wir uns 35 Jahre lang nicht gesprochen haben, aufeinander treffen. Wir beiden Schülerinnen sind von Teenagern zu Erwachsenen geworden, und – wenn man es ehrlich ausspricht – unsere Lehrerin ist von einer Frau am Übergang zum mittleren Alter zu einer älteren Frau geworden. Wenn das mal keine Veränderungen bedeutet!
Werden die Rollen noch genau so verteilt sein wie früher? Schülerinnen treffen auf Lehrerin? Oder wird es uns gelingen, auf Augenhöhe zu sein?
Ich rechne als erstes damit, daß sie uns gar nicht wiedererkennt.

 

Drakonische Maßnahmen
Ein Wiedersehen - Teil II

Kommentare


Datenschutzerklärung