Frau Schletterer singt nicht mehr

11
De
Instagram
11.12.2019 11:18

In letzter Zeit lese ich immer häufiger in Artikel hinein, die von den Erfahrungen berichten, die Promis und sog. Influencer auf Instagram mit den Kommentaren ihrer Follower machen.
Das Grundprinzip und offiziell auf Instagram zu verfolgende Ziel, möglichst viele Follower zu haben, ist mir zwar hinlänglich bekannt, doch deswegen nicht minder suspekt oder vielmehr völlig unverständlich. Schon immer.
Ich selbst veröffentliche auf Instagram meine Birtoons, und natürlich freue ich mich über Likes. Davon erhalte ich allerdings sehr wenige, da ich nur wenige Follower habe, die dafür aber Leute sind, die ich größtenteils persönlich kenne oder mit Profilen ähnlichen Inhalts wie meinem unterwegs sind. Denen kann ich wohl getrost echtes Interesse an meinen Sachen unterstellen, über das ich mich auch ganz aufrichtig freue.
Ganz oft erlebe ich jedoch, daß mir neue Follower angezeigt werden, die unmöglich ein Interesse an den von mir geposteten Inhalten haben können. Denn entweder zeigen diese Leute selbst nur irgendwelche in Szene gesetzten Selfies (die mich nicht die Bohne interessieren, weil ich sie ja gar nicht kenne), oder sie kommen aus einem Land, in dem sie sicherlich nicht Deutsch gelernt haben. Aber nur wer Deutsch kann, kann meine Birtoons verstehen, weil meine Texte deutsche Texte sind. Es ist also ganz offensichtlich, daß diese „Follower“ nichts anderes im Sinn haben, als mich auf sie aufmerksam zu machen und als Followerin für sich zu gewinnen.
Was für ein Mumpitz! 
Wieso sollte ich jemandes Posts verfolgen, nur weil er oder sie so freundlich war, meiner Seite ein „Ich folge dir“ zu spendieren? Wenn ich das täte, müßte ich mir ja dann die ganzen Fotos von demjenigen anschauen. Und dafür ist mir dann doch die Zeit zu schade.
Einem Promi zu folgen, dieses Interesse kann ich ja grad noch so irgendwie nachvollziehen. Wenn man ein echter Fan ist, meinetwegen. Aber ich finde, dann muß man auf jeden Fall verletzende Kommentare unterlassen. Denn was sollte das denn wohl für ein Fan sein, der sein Idol beschimpft? Auf so einen ist doch gesch….! Und trotzdem gibt es Unmengen solcher gedankenloser Leute.
Es gehört also nicht nur eine gewisse Geltungssucht (was ich jetzt gar nicht mal so negativ meine, wie es klingt), sondern auch eine enorme Leidensfähigkeit dazu, wenn man sich (als Promi) auf Instagram den Reaktionen der Massen aussetzt.
 

Virtuelle Mode

Kommentare


Datenschutzerklärung