Frau Schletterer singt nicht mehr

24
No
O Tannenbaum!
24.11.2015 06:21

Bei der Arbeit sitzen wir zu viert im Büro. Frau Hagel, die jüngste von uns, sitzt an dem Schreibtisch neben mir. Sie ist eine fröhliche Natur; und um sich in gute Laune zu bringen, oder wenn sie schon welche hat, singt sie manchmal gedankenverloren vor sich hin. Sie hat eine schöne Stimme: einen frischen, natürlichen Sopran. Und wie sie neulich so vor sich hinsummte, kam es ihr in den Sinn, die ersten Weihnachtslieder anzustimmen. Und plötzlich hatte sie gar die Idee, bei unserem Weihnachtsessen, zu dem sich unsere Abteilung immer Anfang Dezember trifft, mit mir ein paar Lieder im Duett zu singen.

Und so habe ich das Notenheft ausgegraben, das zweistimmige Weihnachtslieder für Blockflöte, aber gottlob auch die Texte für alle Lieder enthält. Daraus hat Frau Hagel sich ein paar ausgesucht, die sie kennt, und die ihr gefallen würden. Ich hingegen habe aus dieser Auswahl dann die ausgewählt, die mir gefallen, denn ich liebe die Klassiker und hab es nicht so mit den neumodischen, schlagerartigen Weihnachts-*schudder*-songs!

Und nun werden wir das auch mal gemeinsam proben müssen, damit wir uns nicht blamieren.

Frau Hagel hat gestern abend schon mal zu Hause für sich geübt und hat dafür ihre Querflöte zur Hand genommen, um sich die Melodien erst mal vorzuspielen. Was habe ich gelacht, als ich ihre Aufnahme in Whatsapp hörte, die sie mir von „Süßer die Glocken…“ geschickt hat! Man hört da nämlich, daß Frau Hagels Hund im Hintergrund mitsingt, und er klingt fast haargenau so wie die Flöte von Frau Hagel. Was, da bin ich ehrlich, nicht gerade ein Kompliment an Frau Hagels Flötenkünste ist.

Wir werden uns für unsere Proben auf den Parkplatz oder in den Keller zurückziehen müssen, denn unser Büro ist dermaßen hellhörig, daß man durch die Wand hindurch im anderen Büro unseren Gesprächen folgen kann. Gesangseinlagen wären den Kollegen nebenan also wirklich nicht zumutbar. Und außerdem soll unser Vortrag für die anderen ja eine Überraschung werden.

Gut zu wissen ist auf alle Fälle, daß Frau Hagels Hund zur Not meinen Part übernehmen kann, sollte ich bis dahin wieder erkältet sein.

Sprachlos

Kommentare


Datenschutzerklärung