Frau Schletterer singt nicht mehr

02
M
Neues Handy - Freud´ oder Leid?
02.03.2023 16:09

Ich habe mir jetzt ein neues Handy gegönnt. Da hab‘ ich ja immer ein bißchen Mores vor dem Einrichten, denn ich weiß noch, daß ich beim letzten Handywechsel einigen Huddel hatte, weil ich was falsch gemacht hatte und deswegen nicht alles übertragen wurde, was ich gern behalten hätte.
Insofern war ich etwas angespannt, als ich gestern die Einrichtung in Angriff nahm. Ganz sorgfältig las ich alle Fragen durch („Wollen Sie XY oder alles übernehmen?“ – „Wollen Sie hier und dort und sonstwo registriert sein/werden?“ – „Wollen Sie gleich noch eine Waschmaschine mitbestellen?“) und reagierte entsprechend mit „Ja“ oder „Nein“. Was ich auf jeden Fall wollte: alle Apps mitnehmen und auch alle meine Bilder und Fotos.
Der Übertrag rödelte dann auch fast eine Stunde, bis alle meine Dateien und Einstellungen auf dem neuen Gerät angekommen waren. Alles sah auch gleich aus wie vorher – das Bildschirmbild, die Anordnung der App-Symbole auf meinen Screens, ich war begeistert.
Aber dann kam die Überraschung: ich mußte alle Apps neu einrichten, Aktivierungscodes anfordern, abrufen und (mehr oder weniger mühsam) dann auch verwenden. Das hat eine ganze Weile in Anspruch genommen, hat an meinen Nerven gezerrt, aber ich habe es am Ende doch gemeistert.
Was mich allerdings am meisten ärgert: Samsung und Google (oder wer auch immer) meinen offensichtlich zu wissen, daß ich doch bestimmt auch noch die App für Spotify haben will, obwohl ich noch nicht einmal weiß, was das ist, und demzufolge noch nie genutzt habe. Und daß ich doch auch ganz sicher die App eines gewissen Buchungsportals brauche, obwohl ich dort noch nie eine Unterkunft gebucht habe. Und ganz gewiß bestünde bei mir doch auch der Bedarf an der App des Otto-Versands, obwohl ich dort schon seit Äonen nichts mehr bestellt habe.
Diese Apps werden mir jetzt reihenweise aufs Gerät geballert, ohne mich zu fragen, ob ich die haben will, ich kriege Spiele aufgedrängt, die ich nicht spielen werde, und so wird nach und nach mein Speicher vollgestopft mit Daten und Anwendungen, die ich – wenn das überhaupt geht – wieder manuell deinstallieren muß. Es nervt! Echt!
Man fragt sich irgendwann wirklich, ob irgendwer noch erwartet, daß mit einem Handy telefoniert wird.

 

Wieso ist heute Donnerstag?
Ich fass´es nicht!

Kommentare


Datenschutzerklärung